Bischof Ketteler

Namensgeber unserer Musiktage ist Wilhelm Emmanuel Freiherr von Ketteler (* 25. Dezember 1811 in Münster (Westfalen); † 13. Juli 1877 in Kloster Burghausen, Landkreis Altötting).

Er war katholischer Bischof von Mainz und deutscher Politiker (Deutsche Zentrumspartei). Er wird bis heute der Arbeiterbischof genannt. Ketteler ist der Gründer der KAB (Katholische Arbeitnehmer-Bewegung) und war ein Großonkel von Clemens August Graf von Galen.

Diese große soziale Aufgabe, der er sich in seinem Leben gestellt hat, ist auch Vorbild für das Theresien Kinder- und Jugendhilfezentrum e.V., das sich um Betreuung und Erziehung von Kindern kümmert, die sonst zu kurz kommen.

Unter diesem Aspekt verstehen wir auch die Musik, die wir bei den Ketteler Musiktagen auf der Rosenhöhe anbieten wollen. Chormusik ist ein zutiefst soziales Phänomen: sie bringt Menschen zueinander. Mit unseren Musiktagen wollen wir Sängerinnen und Sänger, die aus allen Himmelsrichtungen und sozialen Schichten zusammenkommen, über die Musik mit christlichen Inhalten in Verbindung und zum Nachdenken darüber bringen.